ÜBER MICH

Kreativ arbeiten zu können ist für mich ein Geschenk.
Besonders liebe ich die Arbeit mit Menschen, die sich vor meiner Kamera befinden. Es gilt, den besonderen Moment einzufangen, unvergessliche und bewegende Momente, Gefühle und Emotionen festzuhalten. Die Hochzeitsfotografie ist das schönste Medium für diese künstlerische Umsetzung.

Wie alles begann:
Während meines Austauschsemesters in Sydney/Australien habe ich die Liebe zur Fotografie entdeckt und ich stand damals voller Begeisterung Tag und Nacht in der Dunkelkammer, um meine Dias von der Reise durch den 5. Kontinent selbst zu entwickeln.
Zurück in Deutschland legte ich den Schwerpunkt meines Studiums an der FH- Wiesbaden auf den Fachbereich Fotografie/Video und absolvierte mein Diplom als Kommunikationsdesignerin.
Analoge Fotografie, Diafilme, Negativfilme, Fotolabor – das alles gibt es heute nicht mehr. Trotzdem bin ich ein großer Fan der digitalen Medien geworden.

Wie alles entstand:
1997 habe ich mich nach einigen Festanstellungen in Werbeagenturen quer durch Deutschland und einer 2-jährigen Fortbildung in digitalen Medien im eigenen Grafik-Design-Büro am Mittelrhein selbstständig gemacht. Als Freelancer konnte ich auch von Zuhause aus weiterarbeiten, nachdem 2001 mein Sohn Joshua zur Welt gekommen ist.
2006 gründete ich mit meinem Mann Stefan Meisinger metasun, die Design-Agentur für Multimedia mit Sitz in Bingen.

Wie alles weitergeht:
Neben meiner Tätigkeit als Art-Directorin bei metasun biete ich ab 2014 Workshops für Hobby-Fotografen mit Grundkenntnissen an.
Dabei geht es in Teil I zunächst um die richtige Bedienung einer digitalen Spiegelreflex-Kamera und hauptsächlich um die Umsetzung von konzeptionellen Bildideen.
Teil II des Workshops beinhaltet die sinnvolle Bildarchivierung mit Adobe Lightroom und die digitale Bildbearbeitung/Bildretusche mit Adobe Photoshop.